• News & Jobs

Unternehmens- Servicedesk (w/m/d)

Vollzeit (38,5h)


Du suchst einen Job der Spaß macht, bei dem Du Dein Wissen einbringen kannst und Du Neues lernen kannst? Du arbeitest gern eigenverantwortlich, aber doch eingebettet in ein hervorragendes Team das Dir mit Rat und Tat zu Seite steht? Du hast gutes analytisches Denken, hilfst gerne bei Problemen weiter und freust Dich über die Wertschätzung unserer langjährigen Kunden und Kollegen?


Wir suchen keine Job- Hopper sondern eine/n IT-Helpdesk Techniker/in mit Affinität zur Hardware. Du arbeitest in unserem erfolgreichen österreichischen Unternehmen im Bereich Banktechnologien und Sicherheitstechnik am Standort Langenlebarn (NÖ, Bez. Tulln/Donau).

Deine Aufgaben im USD:

• Telefonische Annahme, Analyse und Behebung von technischen Störungen und Beantwortung von Anwenderfragen
• Selbstständige Bearbeitung von Kundenanfragen und Supportaufgaben im Bereich Applikationen, Betriebssystemen, Netzwerke etc., sowie Peripherie-Geräte (Geldwert-Bereich & IT-Hardware etc.) – telefonisch & remote
• Verteilung und Installation von Software
• Analyse, Inbetriebnahme und Konfiguration per Fernwartung
• Support von Außendiensttechnikern per Fernwartung
• Deeskalationsmanagement – zeitnahe Störungsbehebung (SLA-konform)
• Prozessorientierte Dokumentation der Aufträge in einem Ticket System
• Arbeiten in einem Call-Management System (Annahme, Aufnahme, Verteilung, Lösung und Qualifizierung von Störungstickets, ITSM)

Dein Profil:

• Abgeschlossene technische Ausbildung mit Schwerpunkt IT oder mehrjährige Erfahrung in der IT- Branche
• Berufserfahrung im Bereich IT-Helpdesk (1st/2nd Level Support) gewünscht
• Gute IT-Kenntnisse in folgenden Bereichen: Active Directory, Softwareverteilung, Betriebssysteme, Standard Office Produkte, Netzwerke, Client Support, Hardwarekenntnisse
• Technisches Verständnis für oder Erfahrung mit SLA-konformen Ticket Systemen & prozessorientierter Dokumentation
• Starke Kunden- und Serviceorientierung und große Affinität für Problemlösung
• Prozess- & lösungsorientierte Arbeitsweise
• Hohe Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
• Ein hohes Maß an Social-Skills, sowie gefestigte Kenntnisse im Deeskalationsmanagement

Wir bieten:

• Spezialisiertes Fachunternehmen mit familiärem Klima und flacher Hierarchie
• Selbstbestimmtes, verantwortungsbewusstes Arbeiten im motivierten Team
• Weiterbildungsmöglichkeiten, detaillierte interne Schulungen
• Abwechslungsreiche, interessante Arbeitsbereiche
• Sozialleistungen, Getränke , E-Ladestation
• Wir sind gesetzlich verpflichtet, das Mindestgehalt für diese Position bekannt zu geben.

 

Entsprechend Deiner Erfahrung, Deines Auftretens, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft bieten wir ein Jahresgehalt zwischen € 34.000,- und € 42.000,- brutto.
Es besteht die Möglichkeit als Gehaltsbestandteil ein Firmen KFZ (E-Auto, auch zur Privatnutzung) zu fahren.
GZT Geldzähltechnik Ges.m.b.H.

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sende bitte an Herrn Ing. Martin Ruff, martin.ruff@gzt.at
Web: www.gzt.at

 

 

Kein erhöhtes Infektionsrisiko durch Bargeld

Als Zentralbank der Republik Österreich hat die Oesterreichische Nationalbank den Auftrag, der österreichischen Bevölkerung immer genug Bargeld zur Verfügung zu stellen. In Österreich ist ausreichend Bargeld vorhanden.

Bezüglich der Ansteckungsgefahr über Banknoten und Münzen weisen Infektiologen darauf hin, dass es sich sowohl beim Coronavirus (SARS-CoV-2) als auch bei Influenzaviren um Tröpfcheninfektionen handelt und somit von Gegenständen, wie eben auch Banknoten und Münzen, kein erhöhtes Infektionsrisiko ausgeht. Es gibt keinen Nachweis, dass Corona- oder Influenzaviren über Banknoten übertragen werden können. Die Wahrscheinlichkeit sich über Bargeld anzustecken ist somit bei weitem geringer als bei anderen Gegenständen, von denen schon ein geringes Übertragungsrisiko ausgeht. 5- und 10-Euro-Banknoten sind zudem zusätzlich mit einem Schutzlack gegen Verschmutzung überzogen.

 

Wir haben unsere volle Tätigkeit wieder aufgenommen!

Unser Helpdesk und unser Außendienst sind in gewohnter Weise für Sie verfügbar – sämtliche Tätigkeiten und Servicearbeiten werden vollumfänglich durchgeführt.

Unser Innendienst arbeitet noch teilweise aus dem Homeoffice und erledigt Ihr Anliegen in gewohnt rascher und zuverlässiger Weise.

Das Büro ist zu unseren Geschäftszeiten (MO-DO 08:00-17:00h, FR 08:00-16:00h) besetzt und Sie erreichen uns selbstverständlich weiterhin unter den bekannten Telefonnummern und Mailadressen.

Bitte schauen Sie auf sich und bleiben Sie gesund.

 Wir sind für Sie da!